buchhaltungskurse.ch

Tolle Buchhaltungskurse für Schweizer Fachleute

Wie soll ich den richtigen Buchhaltungskurs auswählen?

Wollen Sie einen Buchhaltungskurs besuchen, wissen aber nicht so recht, welcher Kurs für Sie passen könnte? Dann versucht dieser Beitrag, Ihnen bei der Entscheidung etwas weiterzuhelfen.

Buchhaltungskurs beim richtigen Anbieter buchen

Es gibt viele Kleinstveranstalter, welche einen Buchhaltungskurs anbieten. Gerade Treuhandgesellschaften oder auch Einzeltreuhänder bieten oft Buchhaltungsschulungen für bestehende und potenzielle zukünftige Kunden an. Der Vorteil dabei: In der Regel werden gewisse IT-Systeme eingesetzt, auf die sowohl der Buchhalter wie auch der Treuhänder Zugriff hat. So ist man relativ nahe an der eigentlichen Umsetzung in der eigenen Finanzbuchhaltungssoftware. Weiter sind diese Buchhaltungskurse, die Sie direkt bei Ihrem Treuhänder besuchen, in der Regel sehr günstig, da es sich ja eben indirekt auch um Kundengewinnungs- oder Kundenbindungsveranstaltungen handelt.

Auch wenn es sich im Einzelfall bei Buchhaltungskursen von Treuhändern oder (kleineren) Treuhandgesellschaften durchaus um gute Angebote handeln kann, empfehlen wir aus unserer Erfahrung doch eher den Besuch von Buchhaltungsseminaren oder -kursen bei etablierten Veranstaltern, die öffentliche Veranstaltungen durchführen. Diese Seminare und Kurse werden in der Regel seit Jahren durchgeführt und konnten im Laufe der Zeit stets verfeinert und optimiert werden, so dass sichergestellt ist, dass Sie an öffentlichen Buchhaltungskursen mit möglichst wenig Zeiteinsatz möglichst viel aktuelles Buchhaltungswissen erhalten. Zudem darf bei diesen Publikumsveranstaltungen auch viel eher erwartet werden, dass effektiv die aktuellste Praxis und der effektiv letzte Rechtsstand vermittelt werden. Dies insbesondere darum, weil es sich bei den Referierenden an diesen Buchhaltungskursen in aller Regel um Personen handelt, die innerhalb der Branche bekannt sind und einen Namen haben, den Sie nicht durch Halbwissen oder veraltetes Wissen riskieren wollen.

Wir empfehlen auf diesem Portal insbesondere die Kurse zum Rechnungswesen von WEKA Business Media. Dieses Unternehmen verfügt über einen hervorragenden Ruf punkto Praxisrelevanz und Preis/Leistung. Einige der Seminare finden Sie auch einzeln auf diesem Portal vorgestellt.

Weiter können wir die Kurse der Schweizerischen Treuhänder Schule STS empfehlen, und zwar nicht nur für Treuhänder, sondern ebenso für Führungspersonen in Finanzabteilungen von Unternehmen.

Weitere Anbieter, die fallbezogen gute Kurse anbieten, sind etwa der VEB sowie die Treuhandkammer.

Welcher Buchhaltungskurs ist denn nun inhaltlich der richtige?

Während es gute Gründe gibt, den einen oder Seminaranbieter für Ihren Buchhaltungskurs zu wählen, ist die Auswahl des für Ihre Bedürfnisse "richtigen" Seminars oder Kurses natürlich von vielen Faktoren abhängig.

Gerade kleinere und mittlere Unternehmen sind mit den Tagesseminaren von WEKA in der Regel sehr gut bedient. Diese bieten den Vorteil, dass Sie sich - aufgrund der thematischen Konzentration, die diesen Seminaren zugrunde liegt - sehr zielgenau Veranstaltungen zu Themen auswählen können, bei welchen Sie zusätzliches Know-how benötigen.

Die STS bietet teilweise zudem Zertifikatskurse zu einzelnen Buchhaltungsthemen an, die Ihnen - gerade wenn Sie in einer grösseren Schweizer Unternehmung arbeiten - erlauben, Ihr bereits bestehendes Wissen zu vertiefen.